Mikrodermabrasion

 Mikrodermabrasion – die sanfte Regeneration für Ihre Haut

 

mikrodermabrasion Die Mikrodermabrasion ist eine Methode, mit der verschiedene Hautprobleme, wie unreine Haut, Elastizitätsverlust, Akne, Rosazea, erweiterte Poren, Pigmentflecken, Faltenbildung, vorgealterte Haut und Dehnungsstreifen erfolgreich behandelt werden können.Durch das Aufbringen von Aluminiumoxidkristallen auf der Hautoberfläche werden Hautschüppchen abgetragen und gleichzeitig ein Vakuum erzeugt, das regenerative biochemische Prozesse in der Haut einleitet.

Die Haut kurbelt aufgrund dieser Abtragung die Bildung von neuen, frischen Hautzellen an, indem sie die Zellteilungsrate der Mutterzellen der Oberhaut (Epidermis) erhöht.

Die Aluminiumoxidkristalle dringen selbst nicht in die Haut ein und werden unmittelbar in einem geschlossenen Kreislauf nach dem Aufbringen wieder abgesaugt.

Aber nicht nur regenerative Prozesse der Epidermis, sondern auch der Dermis (Lederhaut) werden angeregt. Kollagene und elastische Fasern werden zur Neubildung stimuliert.  Die Haut wird quasi „geöffnet“, sodass Wirkstoffe von außen besser eindringen können. Durch eine darauf abgestimmte Vor- und Nachbehandlung über eine spezifische Hautpflege kann das Hautbild optimiert und in ein Gesamtkonzept der Hauterneuerung eingebettet werden. Diese Effekte können durch den kombinierten Einsatz von Ultraschall noch verstärkt werden, der unter anderem die Mikrozirkulation der Blutgefäße sowie den Lymphabfluss stimuliert und die Aufnahme von Wirkstoffen in die Haut begünstigt.

Die Anwendungsmöglichkeiten für die Mikrodermabrasion sind sehr vielfältig. Das Hautbild bessert sich schon während der ersten Anwendung: fahle und faltige Haut wird aufgefrischt, fettige und grobporige Haut bessert sich.

Das Einsatzgebiet erstreckt sich auf Gesicht, Hals, Dekolleté und Körper. Jede Hautfarbe und jeder Hauttyp können behandelt werden. Abgestorbene Hautzellen, Mitesser, verstopfte Talgdrüsen, Drüsengänge und Zysten werden geöffnet. Die Haut gewinnt an Volumen und wird straffer. Feine Sonnenflecken können damit aufgehellt werden.
Längerfristige positive Effekte stellen sich auch in der Lederhaut ein:
Narben können abflachen, Dehnungsstreifen werden weniger auffällig. Aknehaut wird geklärt.

In der Anti-Aging- und Rejuvenation – Anwendung ist mit Besserung von kleinen Falten und Fältchen um Mund, Augen und Wangen zu rechnen. Insgesamt ist bei dauerhafter Anwendung eine Gesichtsverjüngung und Hautstraffung zu erwarten.

Für optimale Behandlungsergebnisse ist eine kurmäßige Anwendung ratsam:
zu Beginn sollte einmal wöchentlich, nach 4 Wochen alle 2 – 4 Wochen behandelt werden.

Die Mikrodermabrasion ist eine schmerzfreie und risikoarme Methode. Eine gesellschaftliche Ausfallzeit ist nicht zu erwarten.

Die Stärke der Hornschichtabtragung kann individuell auf den entsprechenden Hautzustand eingestellt werden.

Für weitere Informationen sprechen Sie uns gerne an!

On Juni 18, 2015, posted in: Leistungen by

Tags: